American Beauty

1006
0
TEILEN

American Beauty verzaubert auf ganzer Linie.

TitelAmerican Beauty
Jahr1999
ProduktionslandUSA
RegieSam Mendes
DrehbuchAlan Ball
GenreDrama, Komödie
DarstellerKevin Spacey, Allison Janney, Chris Cooper, Peter Gallagher, Men Suvari, Wes Bentley, Thora Birch, Annette Bening, John Cho, Barry Del Sherman, Sam Robards, Scott Bakula
Länge122 Minuten
FSKab 16 Jahren freigegeben
VerleihUniversal Pictures

Inhalt:

Lester Burnham (Kevin Spacey) und seine Frau Carolyn (Annette Benning) scheinen das perfekte Ehepaar im perfekten Haus mit perfekten Nachbarn zu sein. Zumindest halten sie diese Fassade schon über Jahre gekonnt aufrecht, denn in Wahrheit hängt der Haussegen mehr als schief. Gerade Lester kämpft schwer mit seinen alltäglichen Depressionen. Eines Tages jedoch, als seine Tochter Jane (Thora Birch) ihre Schulfreundin Angela (Mena Suvari) mit nach Hause bringt, legt sich bei Lester ein Schalter um und er beginnt vollkommen überzuschnappen. Zumindest ist das der Eindruck, den sein Umfeld nun von ihm gewinnt. In Wahrheit beginnt Lester aber nach und nach wieder einen Sinn in Allem zu sehen.

American Beauty und der Spagat zwischen Drama und Komödie

 Lester Burnham (Kevin Spacey) vollkommen hin und weg von Angela Hayes (Mena Suvani) in American Beauty. Quelle: Blu-Ray zu "American Beauty", ©Universal Pictures
Lester Burnham (Kevin Spacey) vollkommen hin und weg von Angela Hayes (Mena Suvani) in American Beauty. Quelle: Blu-Ray zu “American Beauty”, ©Universal Pictures

Es ist einfach unglaublich, wie Sam Mendes hier den Spagat zwischen Drama & Komödie schafft. Im einen Moment ist es noch zum Zerreißen spannend, im nächsten Moment verdammt rührend und dann wieder so wunderbar zynisch, skurril und zum Lachen. Diese gelungene Mischung aus Drama und Humor mündet letzten Endes in einer aufwühlenden und emotionalen Tragödie.

„Es gibt manchmal so viel Schönheit auf der Welt, dass ich sie nicht ertragen kann. Und mein Herz droht dann daran zu zerbrechen.”




Die eingeführten Charaktere sind allesamt in ihren Motiven glaubwürdig und von ihren Schauspielern bis zur letzten auch noch so feinen oder extremen Emotion überragend gespielt. Kevin Spacey schießt dabei auf darstellerischer Ebene vollkommen den Vogel ab. Man freut sich direkt mit ihm, wenn er langsam aus sich herauskommt. Die Genugtuung ist beinahe greifbar. Das ist unter anderem der Tatsache zu schulden, dass der Identifikationsfaktor zwischen den meisten Zuschauern und Lester Burnham unendlich groß ist. Zudem bestechen Annette Benning und Chris Cooper in ihren Performances zutiefst und auch der gesamte Rest des genialen Casts zeigt hier, aus welch hervorragendem schauspielerischem Holz er geschnitzt ist.

Man hat als Zuschauer wahrhaft Freude daran, ein analysierendes Auge über diese Konstellation kaputter Charaktere schweifen zu lassen und sich in einen Sog voller Hass, Liebe, Verzweiflung und Hoffnung ziehen zu lassen. Man verliert sich in dieser einzigartigen Atmosphäre. Der sehr bewegende und emotionale Soundtrack aus der Feder von Thomas Newman setzt dem Ganzen schlussendlich noch die Krone auf.

Lester Burnham (Kevin Spacey) in American Beauty. Irgendwelche Fußfetischsten anwesend...? Quelle: Blu-Ray zu "American Beauty", ©Universal Pictures
Lester Burnham (Kevin Spacey) in American Beauty. Irgendwelche Fußfetischsten anwesend…? Quelle: Blu-Ray zu “American Beauty”, ©Universal Pictures

Die letztendliche Aussage des Films, man könne alles schaffen, wenn man es wirklich will, mag im ersten Moment kitschig erscheinen, doch der durch die Figuren aufrichtig und authentisch transportierte Appell, der dahinter steckt, verleiht dieser abgedroschenen Aussage einen ungemein ehrlichen Sinn. Außerdem trifft der Film sowohl damals, wie auch noch heute den Zahn der Zeit und ein jeder sollte sich in American Beauty in irgendeiner Weise angesprochen fühlen und wiederfinden können.

„Eigentlich könnte ich ja ziemlich sauer darüber sein, was mir widerfahren ist, aber es fällt mir schwer, wütend zu bleiben, wenn es so viel Schönheit auf dieser Welt gibt.”

Fazit:

American Beauty glänzt auf allen Ebenen. Die 5 Oscars in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller, Bestes Drehbuch und Beste Kamera, die der Film abstauben konnte, sind wahrhaft mehr als verdient. Hier wird die ekelhaft heile Fassade der Gesellschaft und des American Dreams auf genugtuende Weise demontiert und ihr wird schonungslos der Spiegel vorgehalten.
American Beauty ist nicht nur ein facettenreich und grandios gespieltes, bis zum Schluss fesselndes, bewegendes und ehrliches Drama.
American Beauty ist ein Meisterwerk.

American Beauty [Blu-ray]
304 Bewertungen
American Beauty [Blu-ray]*
von Paramount (Universal Pictures)
Prime Preis: € 6,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
American Beauty
304 Bewertungen
American Beauty*
von Paramount (Universal Pictures)
Prime Preis: € 5,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hier die Bewertung der MovicFreakz – Redaktion:

Handlung/Dramaturgie
Figuren/Schauspieler
Ausstattung/Schauplätze
Form
Hintergrund
Vergleich im Genre
Durchschnitt:

Hier könnt Ihr den Film selbst bewerten:

Handlung/Dramaturgie
1
Figuren/Schauspieler
1
Ausstattung/Schauplätze
1
Form
1
Hintergrund
1
Vergleich im Genre
1
Durchschnitt:
  Wird geladen, bitte warten yasr-loader

© Universal Pictures

TEILEN
Vorheriger ArtikelMidnight Sun (2016) – Staffel 1
Nächster ArtikelDie Welt der Raubkatzen
Filme sind für mich mehr als nur einfacher Eskapismus oder phsychedelischer Zeitvertreib; Was jetzt nicht bedeuten soll, dass ich mich mit der Möglichkeit via Filmen andere Leben zu (er)leben nicht auch gerne mitunter vordergründig hingebe. Aber generell sind sie für mich viel mehr wie gute Freunde, Familie und alte Bekannte. In jedem Fall aber eine persönliche Bereicherung. Ich bin offen für jedes einzelne Genre und lasse mich eigentlich gerne positiv überraschen, greife aber lieber zum hundertelfzigsten mal zum selben Film, statt mich sofort ins "Neuland" zu stürzen. Neben dem Medium Film habe ich auch noch ein ziemlich großes Fable für Videospiele und auch dort sind die Interessensfelder meinerseits ziemlich umfangreich. Ich freue mich stets über regen Austausch hier unter Gleichgesinnten, aber ebenso unter Ungleichgesinnten. Und jedem, der so weit gelesen hat, wünsche ich noch einen tollen Tag. (^-^)/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here