Start Bücher Batman – Die Übermenschen

Batman – Die Übermenschen

466
0
TEILEN
Batman-Die Übermenschen; Alle Rechte liegen bei Paninicomics
Batman-Die Übermenschen; Alle Rechte liegen bei Paninicomics

Mit Batman – Die Übermenschen schickt Frank Miller ein drittes Mal den gealterten Batman in die Schlacht. Gelingt es der Menschheit sich gegen ihre neuen Götter aufzulehnen?

TitelBatman – Die Übermenschen
Jahr2015
AutorFrank Miller, Brian Azzarello
ZeichnerAndy Kubert, Klaus Janson, Frank Miller
VerlagPaninicomics
Vom Hersteller empfohlenes Alterab 15 Jahren

Übermenschen statt Herrenrasse

Am 10.04.2018 erschien Batman – Die Übermenschen als Sammelband. Das Comicbuch enthält alle neun Ausgaben der von Frank Miller und Brian Azzarello gemeinsam verfassten Geschichte. Die von Miller allein geschriebenen und selbst gezeichneten Tie-Ins, welche neun weitere Hefte umfassten, sind ebenfalls Teil des Sammelbandes.

Der Originaltitel des Comics lautet The Dark Knight III – Masterrace. Dadurch wird klar, es handelt sich um eine Fortsetzung von Frank Millers brillantem Werk The Dark Knight Returns und dem eher vernachlässigten The Dark Knight Strikes Again (bzw. The Dark Knight I und The Dark Knight II). Obwohl sich für die Übersetzung des Untertitels das Wort Herrenrasse angeboten hätte, wählte man stattdessen Die Übermenschen. Damit umging man Implikationen in Richtung des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte.

Stellvertretend auf den Begriff des Übermenschen zurückzugreifen, ist bei näherer Betrachtung des Werkes eine gute Wahl, immerhin übersetzt man Übermensch ins Englische gern mit dem Wort superman.

Carrie Kelly kehrt in der Rolle als Batgirl zurück. - Batman die Übermenschen; Alle Rechte liegen bei Paninicomics.
Carrie Kelly kehrt in der Rolle als Batgirl zurück. – Batman die Übermenschen; Alle Rechte liegen bei Paninicomics.

Er ist menschlicher als du – Atom über Superman

Denn mit dem Gedanken an Superman steckt man auch bereits knietief in der Handlung. Drei Jahre sind vergangen seitdem der merklich gealterte Batman und der ewig junge Superman gemeinsam den Schurken Lex Luthor und Braniac das Handwerk legten. Im Zuge von Der Dunkle Ritter schlägt zurück (The Dark Knight II) wurde Supermann und Wonder Womans gemeinsame Tochter Lara eingeführt, die bis dato vor den Augen der Welt versteckt worden war.


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Da Superman sich von der Welt zurückgezogen hat, Bruce Wayne mal wieder als tot gilt und sich Spannungen zwischen ihr und ihrer Mutter aufbauen, stöbert Lara in der Festung der Einsamkeit ihres Vaters umher. Dort stolpert sie über die Flaschenstadt Kandor. Bei Kandor handelt es sich um eine ganze kryptonische Metropole, die einst vor dem Untergang des Planten, von Braniac samt ihrer Einwohner geschrumpft und entführt wurde.

Mit der Hilfe des Helden Atom und eines Kryptoniers namens Baal gelingt es, die Bevölkerung Kandors wieder auf Normalgröße zu bringen. Was sich als schrecklicher Fehler herausstellt. Denn Baal entpuppt sich als der Sohn eines religiösen Fanatikers namens Quar. Ihre Gruppe hat die restliche Bürger Kandors massakriert und macht sich nun daran die Erde zu unterjochen. Quars Forderung an die Menschheit: Verehrt uns als eure neuen Götter oder werdet ausgelöscht!

Was folgt ist ein bemerkenswerter Kampf von Batman, Superman und ihren Verbündeten gegen eine ganze Armee Kryptonier, die über diesselben Fähigkeiten verfügen wie der Men of Steel. Auch Lara wird gezwungen eine Seite zu wählen.

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Es ist gewiss nicht Gott, nur Superman – Superman

Batman – Die Übermenschen steckt voller zitierbarer Zeilen, die für diesen Artikel die Überschriften liefern. Wie schon in Die Rückkehr des Dunklen Ritters (The Dark Knight I) spielen die Autoren mit der Idee, wie die Medien auf die Geschehnisse innerhalb der Handlung reagieren. So beginnt der Comic mit kleinen Kästen, in denen Auszüge aus Chatverläufen sichtbar sind, in denen sich Jugendliche, samt Rechtschreibfehler und Slang, über Batman unterhalten. Wenig später werden Fernsehinterviews und Talkshows zwischengeschalten, deren Protagonisten zwar namenlos bleiben, aber visuell an prominente Moderatoren, oder Politiker wie Obama und Trump erinnern.

Quar und seine Leute sehen sich selbst als Götter. - Batman die Übermenschen; Alle Rechte liegen bei Paninicomics.
Quar und seine Leute sehen sich selbst als Götter. – Batman die Übermenschen; Alle Rechte liegen bei Paninicomics.

Das Leitmotiv ist, wie die Erdenbevölkerung auf diese übermenschliche Bedrohung reagiert. Speziell im Zusammenhang mit Quars Ehefrauen wird das Gottesbild verstärkt aufgegriffen. Sie stellen die Frage in den Raum: Wie wird der Umgang zwischen den Menschen und ihren neuen Göttern aussehen, wenn sie sich diesen erst einmal gebeugt haben? Hatte nicht Superman bereits gottgleiche Verehrung verdient?

Damit greift Batman – Die Übermenschen einen Konflikt aus The Dark Knight Returns wieder auf und erweitert ihn: Mensch gegen Gott auf einem völlig neuen Level. Das Motiv diente auch schon in Batman v Superman als symbolträchtige Triebfeder.

Gewalt hat eine gewisse Geometrie – Batman

Die Visualisierung des Comics ist ein zweischneidiges Schwert. Illustriert wurde der Hauptteil des Werks von Andy Kubert, Klaus Janson und Frank Miller. Hier wurde sehr gute Arbeit geleistet. Zwar immitiert Batman – die Übermenschen den Stil des ersten Teils ein Stück weit, der moderne Strich aktueller DC Veröffentlichungen bleibt jedoch stets erkennbar. Anders bei den Stellen, an denen Miller alleine arbeitete. Dort geraten die Figuren eher zu Karikaturen ihrer selbst, Proportionen stimmen häufig nicht oder alles beginnt zu verschwimmen. Zum Finale hin bessert sich zwar Millers Soloarbeit ebenfalls, der Stilbruch innerhalb des Sammelbandes bleibt aber ein Makel.

Statt klassischer Textboxen finden sich oft Einblendungen von Chatverläufen oder Fernsehbeiträgen. - Batman die Übermenschen; Alle Rechte liegen bei Paninicomics.
Statt klassischer Textboxen finden sich oft Einblendungen von Chatverläufen oder Fernsehbeiträgen. – Batman die Übermenschen; Alle Rechte liegen bei Paninicomics.

Paneltechnisch ist der Comic nicht ansatzweise so streng organisiert wie z.B. Watchmen. Große Panels ohne Rand wechseln sich fast von Seite zu Seite mit eingerahmten Panels ab. Ihre Anordnung folgt dabei keinem festen Muster. Dazwischen finden sich die Cover der einzelnen Hefte, zusammen mit einer Auflistung der jeweiligen Urheber.

Auch die Wahl der Motive ist gelungen. So trifft Lara an einer Stelle Quaz Leute knapp über einer Wolkenfront. Dementsprechend bietet sich ein Bild, als ob die Kryptonier engelsgleiche Heerscharen seien, die im Himmelreich Aufstellung genommen haben.

Verdammt guter Soldat – Batman über Carrie Kelly (Batgirl)

Insgesamt ist Batman – Die Übermenschen eine Fortsetzung, die sich wirklich sehen lassen kann. Die Handlung des Comics wartet mit so mancher Wendung auf und es ist interessant zu sehen, was für Tricks aus dem Ärmel gezogen werden können, um es mit einer Bande fanatischer Kryptonier aufzunehmen. Auch die Beziehungen zwischen den Figuren nehmen interessante kleine Entwicklungen, selbst wenn die Geschichte nicht als Charakterstudie zu verstehen ist.


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Neben seinem hochgelobten Vorgänger Die Rückkehr des Dunklen Ritters muss sich der Comic nicht verstrecken. Obwohl er wahrscheinlich keine Renaissance düsterer Superheldengeschichten einläuten wird, wie es einst der erste Teil im Zusammenspiel mit Watchmen tat. Batman – Die Übermenschen funktioniert für sich genommen auch ohne Kenntnis der Vorgänger. Auch wenn man sich in diesem Fall fragen kann, wie Figuren wie Carrie Kelley oder Lara eingeführt wurden.

Darüber hinaus machen Batman Geschichten, die in der Zukunft angelegt sind schon lange großen Spaß, The Dark Knight III bildet in diesem Fall keine Ausnahme.

Alle Bildrechte liegen bei Paninicomics.

Hier die Bewertung der MovicFreakz – Redaktion:

Geschichte
Zeichenstil
Charaktere
Stimmung
Spannungsbogen
Durchschnitt:
Hier könnt Ihr den Comic nun bewerten:
Geschichte
0
Zeichenstil
0
Charaktere
0
Stimmung
0
Spannungsbogen
0
Durchschnitt:
  Wird geladen, bitte warten yasr-loader

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here