Start Filme News: Let Me Be Frank – Die Rückkehr des Frank Underwood?

News: Let Me Be Frank – Die Rückkehr des Frank Underwood?

TEILEN

In dem Video Let Me Be Frank nimmt Schauspieler Kevin Spacey in seiner Paraderolle als Frank Underwood aus House of Cards Stellung zu den Vorwürfen der sexuellen Belästigung, die gegen ihn erhoben wurden. Lest mehr darüber im Folgenden!

Let Me Be Frank – Kehrt Kevin Spacey zurück?

Like I’ve ever played by anyones rules before… I never did. And you loved it.

Seit längerer Zeit war es rundum Kevin Spacey etwas stiller geworden. Damals wurde verkündet, dass er im Juli 2016 einen zu der Zeit noch 18-jährigen zunächst betrunken gemacht haben soll und ihn im Anschluss durch unsittliche Berührungen sexuell genötigt habe. Weitere Anklagen folgten. Netflix schmiss den US-amerikanischen Schauspieler daraufhin kurzer Hand aus der beliebten Polit-Thriller-Serie House of Cards. Auch sonst wurden sämtliche Zusammenarbeiten mit ihm in anderen Projekten beendet.





Nun tritt er erstmals seit Oktober 2017 mit diesem fragwürdigen Video zurück in die Öffentlichkeit. In diesem äußert er sich als Frank Underwood über die gegen ihn erhobenen Anschuldigungen. Dabei gibt er zu verstehen, dass die Wahrheit bald enthüllt werde. Einer Schuld scheint er sich nicht bewusst zu sein. Am Ende des Videos stellt er sogar in Aussicht, als Frank Underwood zurückzukehren und steckt sich den aus der Serie berühmten Ring an den Finger.

Was will er damit überhaupt erreichen?

Lester Burnham (Kevin Spacey) in American Beauty. Spacey beherrscht die Rolle des Querkopfes. Quelle: Blu-Ray zu “American Beauty”, ©Universal Pictures
Lester Burnham (Kevin Spacey) in American Beauty. Spacey beherrscht die Rolle des Querkopfes. Quelle: Blu-Ray zu “American Beauty”, ©Universal Pictures

Kevin Spacey ist ohne Frage ein wahrhaft großartiger Schauspieler. Sei es seine Rolle als Lester Burnham in Amercian Beauty oder eben als Frank Underwood in der Serie House of Cards: Spacey hat als hervorragender Charakter-Mime einen Platz in den Herzen vieler Filmfans. Doch nun hängt ein finsterer Schatten über ihm. Ein Schatten, den er durch dieses Video abzuschütteln versucht? Inwieweit sind Kevin Spacey und der Charakter Frank Underwood überhaupt noch voneinander getrennt? Schießt Spacey sich mit seiner öffentlich gezeigten Reuelosigkeit nicht eher selbst ins Bein? Wahrscheinlich ist es, dass er das Video selbst eher weniger als Comeback sieht und vielmehr die positive öffentliche Meinung über den beliebten Charakter zurückgewinnen will. Wir halten euch diesbezüglich selbstverständlich auf dem Laufenden!

American Beauty [Blu-ray]
304 Bewertungen
American Beauty [Blu-ray]*
von Paramount (Universal Pictures)
Prime Preis: € 6,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
House of Cards - Die komplette sechste Season (3 Discs) [Blu-ray]
7 Bewertungen
Prime Preis: € 32,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

© Universal Pictures

TEILEN
Vorheriger ArtikelMovicFreakz Weihnachtsspecial 2018
Nächster ArtikelBlacKkKlansman
Ein Tag ohne einen Film ist wie ein Sommer ohne Sonne. :) Filme sind für mich mehr als nur einfacher Eskapismus oder psychedelischer Zeitvertreib; Was jetzt nicht bedeuten soll, dass ich mich mit der Möglichkeit via Filmen andere Leben zu (er)leben nicht auch gerne mitunter vordergründig hingebe. Ich bin offen für jedes einzelne Genre und lasse mich eigentlich gerne positiv überraschen, greife aber eher zum hundertelfzigsten mal zu einem bekannten Film, statt mich sofort ins "Neuland" zu stürzen. Mit MovicFreakz habe ich eine tolle Plattform gefunden, meine Gedanken ansprechend niederzuschreiben und ich freue mich stets über regen Austausch unter Gleichgesinnten, aber ebenso unter Ungleichgesinnten. Und jedem, der so weit gelesen hat, wünsche ich noch einen tollen Tag. (^-^)/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here