TEILEN

Der Hit’s persönliche Top 5 Kinofilme im September 2018

Platz 1: Ballon

Filmplakat zu "Ballon" © StudioCanal
Filmplakat zu “Ballon” © StudioCanal

Dass Michael Bully Herbig Komödie kann, hat er hinlänglich bewiesen. Nun schickt er sich an, einen Thriller über einen bedeutenden Teil deutscher Geschichte zu inszenieren. Er hätte es nicht besser machen können. Ballon ist von der ersten Sekunde an fesselnd, der Zuschauer hat permanent ein bedrückendes Gefühl und wird in diesen Film hinein gesogen. Ich habe mich wirklich so gefühlt, als wäre ich mitten in dieser Geschichte dabei, Wahnsinn. Bully hat hier ein Meisterwerk erschaffen!

 

 

Platz 2: Die Unglaublichen 2

Filmplakat zu "Die Unglaublichen 2" © Walt Disney
Filmplakat zu “Die Unglaublichen 2” © Walt Disney

 Ganze 14 Jahre nach Die Unglaublichen, schickt Walt Disney nun den Nachfolger ins Rennen. In Zeiten von Superhelden-Filmen im Wochentakt wird hier gleich einer raus gehauen. Die Geschichte erinnert etwas an die Problematik von Superman, bei dem die Menschen auch rätseln, ob er nun legitim ist oder nicht. Der Humor des Werkes trifft den Zeitgeist perfekt und jeder lustige Spruch oder jede witzige Aktion funktioniert. Als Sahnehäubchen sind die Charaktere sensationell gut geschrieben. Gerade die Szenen von Mr. Incredible, der seine Kinder versucht alleine zu erziehen, sind Gold wert. Die Unglaublichen 2 ist unglaublich gut!

 

 

Platz 3: Searching

Filmplakat zu "Searching" © Sony Pictures
Filmplakat zu “Searching” © Sony Pictures

Der Überraschungsfilm dieses Monats, beschert uns Sony Pictures. Searching ist ein brillanter Thriller im Screen-Life Format, welches derzeit im Trend liegt. Die gesamte Geschichte wird auf PC-Desktops, Smartphones oder Fernsehern erzählt, was für mich die erste Begegnung mit diesem Genre war. Mir persönlich hat das wahnsinnig gut gefallen, man ist einfach durchgehend extrem konzentriert. Außerdem spiegelt es unseren Alltag wieder und weckt eine gewisse Vertrautheit. Bis zum Ende ist hier nichts vorhersehbar und die Spannung reißt ebenfalls nie ab. Auch emotional weiß der Streifen zu überzeugen, sehr stark!

 

Platz 4: Mile 22

Filmplakat zu "Mile 22" © Universum Film
Filmplakat zu “Mile 22” © Universum Film

Mark Wahlberg als Elite-Agent der Geheimorganisation “Overwatch”. Liest sich erstmal wie eine 0815 Idee zu einem x-beliebigen Agenten-Thriller. Doch was uns hier erwartet, ist geballte Action auf z.T. recht engem Raum. Es passiert eigentlich ständig etwas und die Brutalität steigt zum Ende hin immer mehr an. Die Idee hinter dem Skript ist generell eine sehr gute, der Cast ist hochkarätig und spielt auch so. Das Beste ist jedoch, dass man bis zum Ende komplett im Unklaren bleibt, was hier genau passiert und selbst dann bleiben leichte Fragezeichen. Mile 22 soll der Beginn einer Trilogie werden und wenn das der Startpunkt war, dann kann das Gesamtwerk nur der Hammer werden. Hat mich voll und ganz überzeugt!

 

 

Platz 5: Das schönste Mädchen der Welt

Filmplakat zu "Das schönste Mädchen der Welt" © Tobis Film
Filmplakat zu “Das schönste Mädchen der Welt” © Tobis Film

Dieser Film wurde mir von Freunden empfohlen. Ich hätte ihn mir sonst nie angesehen. Sie sind sogar mit mir ins Kino und haben ihn sich ein zweites Mal angesehen. Das kann man schon mal als Qualitätssiegel werten. Und was soll ich sagen? Völlig zurecht. Das hätte ich wirklich nicht erwartet. Eine realistische Darstellung von pubertierenden Kindern, die jedem außer sich selbst auf den Sack gehen. Ein romantisches Drehbuch, dass aber nicht komplett in die Schnulzregion abdriftet, sondern sich glücklicherweise immer wieder fängt. Leider gab es hier 2-3 unlogische Verhaltensweisen, die mir aufgefallen sind, aber insgesamt fand ich den Streifen auf alle Fälle sehenswert und eine willkommene Alternative zu so vielen sinnlosen Blockbustern aus diversen Ecken.
Ein Interview mit Regisseur Aron Lehmann findet ihr hier.

 

Ich habe darüber hinaus noch gesehen:

In dieser Reihenfolge würde ich sie auch bewerten.

Alpha war der Film, auf den ich mich seit 2017 am meisten gefreut hatte. Ich hatte, dank des Trailers, wahnsinnig hohe Erwartungen. Diese konnte er leider nicht erfüllen. Die Bilder und Atmosphäre, die geschaffen wurden, sind über jeden Zweifel erhaben und einfach episch. Die Story weist dagegen leider ein paar wirklich auffällige unrealistische und unlogische Szenen auf, die dem Film schaden. In der Summe mehr als Platz 5, weshalb ich ihn so platzieren musste. Ich empfehle ihn dennoch weiter, denn er ist einfach wunderschön anzusehen!

Bei Predator – Upgrade war es genau anders herum. Ich erwartete so gut wie nichts, empfand die Trailer als absoluten Trash und habe auch den Originalen nicht viel abgewinnen können. Einzig Alien VS Predator und Predators gefielen mir einigermaßen. Umso positiver bin ich im Nachhinein von diesem Werk überrascht. Ich wurde super unterhalten, es spritzte viel Blut und es blieb die gesamte Laufzeit über spannend. Dazu einige wirklich witzige Sprüche, die sich gut in das Skript einfügen. Auch hier eine Empfehlung!

Leider schaffte es der Monat September nicht, mich vollends zu überzeugen, denn ich habe mir auch noch The Nun angesehen. Die Atmosphäre mag insgesamt stimmig sein und auch der Anfang macht neugierig. Einige gelungene Jumpscares kann man ebenfalls noch auf der Haben-Seite verbuchen. Leider verliert sich der Streifen dann in lieblos inszeniertem Horror, durchsetzt von nervigem Comic Relief von einem bestimmten Darsteller. Dazu wird allzu oft dumm und sinnlos gehandelt und so hat das Böse vermeintlich leichtes Spiel. Nur nutzt es das nicht. Dieser Film ist um Welten besser als beispielsweise Slenderman oder Wahrheit oder Pflicht, aber bitte spart euch das Geld!

 

 

Wenn ihr auf die blau unterlegten Titel klickt, kommt ihr direkt auf die Kritiken unserer Redaktion. Diese sind nicht alle von mir und spiegeln nicht unbedingt meine Meinung wider. Hier ist nur dieses Ranking ausschlaggebend.

 

Ballon [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Ballon [Blu-ray]*
von STUDIOCANAL
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die Unglaublichen 2 (inkl. Bonusmaterial) [dt./OV]
Kundenbewertungen
Preis: € 11,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mile 22 [Blu-ray]
9 Bewertungen
Mile 22 [Blu-ray]*
von Universum Film GmbH
Prime Preis: € 16,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Searching [Blu-ray]
2 Bewertungen
Searching [Blu-ray]*
von Sony Pictures Home Entertainment
Prime Preis: € 19,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Das schönste Mädchen der Welt [Blu-ray]
6 Bewertungen
Das schönste Mädchen der Welt [Blu-ray]*
von Tobis (Vertrieb Universum Film)
Prime Preis: € 16,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Alpha [Blu-ray]
1 Bewertung
Alpha [Blu-ray]*
von Sony Pictures Home Entertainment
Prime Preis: € 18,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Predator - Upgrade [Blu-ray]
40 Bewertungen
Predator - Upgrade [Blu-ray]*
von 20th Century Fox Home Entertainment
Prime Preis: € 19,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
The Nun [Blu-ray]
27 Bewertungen
The Nun [Blu-ray]*
von Warner Home Video - DVD
Prime Preis: € 19,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here