Start Musik Elektronische Musik Song der Woche: Rakede – Landung berechtigt

Song der Woche: Rakede – Landung berechtigt

TEILEN

Song der Woche: Rakede – Landung berechtigt

Ihr steht auf Akustikmusik? Geht dies auch im Hip Hop? Kann man das auch mit teils selbst gebasteltetn Instrumenten qualitativ gut umsetzen? Die Jungs von Rakede haben mit Landung berechtigt eine passende Antwort für euch parat.

Erstmal kurz zur Band: Rakede ist eine HipHop-/Electro-/Rockband, die der ein oder andere evtl. schon auf Festivals, wie Die Neuen DeutschPoeten, gesehen hat. Mir persönlich sind durch Landung berechtigt auf YouTube aufgefallen. Bekannt geworden sind sie mehr oder weniger durch ihren YouTube-Hit Bitte Bitte (Tischkonzert), in dem sie ihre Kreativität und ihr Rythmusgefühl unter Beweis stellen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LbLfg5m3tns

In Landung berechtigt sind sie dann mit noch mehr Leuten am Start und haben dieses mal auch Instrumente dabei. Jedoch sind diese dann teilweise doch recht untypisch. Das selbst gebastelte Didgeridoo ist überragend und zeigt auch die Vielseitigkeit der Band. Sänger Alexander Nauels sitzt gemütlich auf einer Treppenstufe und singt in sein Spielzeug-Mikrofon. Jedoch liefert er eine absolute stimmliche Vielfalt ab. Teils HipHop, teils Imitationen (z.B. Materia) und teils Gesang – Und er kann wirklich alles. Sehr beeindruckend! Mittlerweile haben Rakede schon mit Sammy Deluxe und Frank Dellé von Seeed zusammengearbeitet. Auch Jan Delay fand bereits seinen Gefallen an der Band und feierte sie auf Facebook. Ich bin sehr gespannt wohin ihre Reise noch führt.

Hier kommt ihr zu unserem Spotify-Profil und außerdem seht ihr hier natürlich auch wieder unsere Playlist mit allen unseren bisherigen Songs der Woche. Sehr gern könnt ihr uns und der Playlist folgen um immer alle Songs abrufbereit zu haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here