Start Filme Drama Weakness Of A Sick Mind (2018)

Weakness Of A Sick Mind (2018)

TEILEN

Mit Weakness Of A Sick Mind legt Dominik Heit einen Kurzfilm vor, der mit der Tradition bricht, dass deutsche Amateurfilme immer Wald- und Wiesensplatter sein müssen.

TitelWeakness Of A Sick Mind
Jahr2018
ProduktionslandDeutschland
RegieDominik Heit
DrehbuchDominik Heit
GenreDrama, Kurzfilm
DarstellerDominik Heit, Günther Brandl, Claudio De Giacomo, Christian Friedl, Hannes Kraft, Frank Philipp, Dominik Stolarski
Länge38 Minuten (uncut)
FSKungeprüft (uncut)
VerleihDirt n Dust Films
Das Cover wurde vom Underground-Künstler Martin Trafford gezeichnet | WEAKNESS OF SICK MIND © Dirt n Dust Films
Das Cover wurde vom Underground-Künstler Martin Trafford gezeichnet | WEAKNESS OF SICK MIND © Dirt n Dust Films

Weakness Of A Sick Mind ist…

Der namenlose Sick Mind (Dominik Heit) befindet sich in einer wenig beneidenswerten Lage. Von Frau und Kind verlassen und auf Arbeit gekündigt, fällt die heile Welt zusammen. Die Diagnose seines Arztes, in etwa einem Monat sterben zu müssen, stellt seine Psyche zusätzlich vor eine harte Probe. Auf der Suche nach Erlösung verschwimmen Einbildung und Realität zunehmend…

Vom Fan zum Fanmagneten: Dominik Heit ist vom einfachen Filmenthusiasten über den freizeitlichen Filmkritiker doch tatsächlich zum nebenberuflichen Filmregisseur aufgestiegen. Nach seinen ersten Gehversuchen mit Schatten über Franken wagt er sich mit Weakness Of A Sick Mind an das erste größere Projekt.

Was ist real, was Einbildung? | WEAKNESS OF SICK MIND © Dirt n Dust Films
Was ist real, was Einbildung? | WEAKNESS OF SICK MIND © Dirt n Dust Films

…zwar Underground, aber…

Jedem, der mit einer Sichtung spekuliert, sollte sich im Klaren darüber sein, dass er es hier mit einer waschechten Low-Budget-Inszenierung zu tun hat. Der Kurzfilm umschifft zwar gängige Qualitätsmaßstäbe des Underground (derber, kränker, brutaler), zeigt sich aber dennoch als echtes Kind des Underground. Das heißt im Detail: verhältnismäßig kostengünstig inszeniert, aber voller Liebe und Überzeugung gearbeitet. Mit Patzern und Schönheitsfehlern ist also zu rechnen – ob diese jedoch als unverzeihlich störend und negativ aufgefasst werden, muss wohl jeder mit sich selbst ausmachen.

So gibt es abgeschnittene Köpfe durch zu tiefe Kamerawinkel. Teils wackelt das Bild auch in ruhigen Passagen erheblich oder der Fokus sitzt mal zwischen zwei Charakteren. Das mögen objektiv unverzeihliche Kritikpunkte sein, aber ich kann über solche Dinge großzügig hinwegsehen. Schließlich haben wir es noch immer mit einem Amateurfilm zu tun. Handwerkliche und technische Steigerung gehören meiner Meinung nach maßgeblich in den Schaffensprozess. Learning by doing in Reinkultur.

Ebenso verhält es sich bei den Schauspielern. Darstellerisch überzeugt Heit, der restliche Cast macht seine Sache ebenfalls überzeugend, kann durch relativ geringe Screentime aber nicht nennenswert im Gedächtnis bleiben. Überraschend jedoch: Heit konnte den im Low-Budget-Sektor bekannten Günther Brandl für die kurzen Arztsequenzen gewinnen.

Der "Sick Mind" leidet unter dem psychischen Druck... | WEAKNESS OF SICK MIND © Dirt n Dust Films
Der “Sick Mind” leidet unter dem psychischen Druck… | WEAKNESS OF SICK MIND © Dirt n Dust Films

…erfrischend anders

Denn wo Weakness Of A Sick Mind auf technischer Ebene noch Verbesserungsbedarf aufweist, überzeugt er auf inhaltlicher bereits vollends. Heits Werk geht den, für einen Underground-Erstling, eher unkonventionellen Weg: Psychodrama anstatt Hardcore-Splatter.

Der Film beginnt entsprechend atmosphärisch. Urbane Szenarien werden mit ausgewaschenen Farben versehen und vom verträumt-melancholischen Score getragen. Komponiert wurde der überraschend stark ausfallende Soundtrack von Jürgen Winterstein. Der Main-Theme erinnert in seinem Minimalismus und seiner Melodie stark an das von mir geliebte Thema aus 28 Days Later von John Murphy. Die Musikstücke passen zu den gezeigten Szenen und gestalten sich abwechslungsreich. Einer Verfolgungsjagd wird so die durch die Kamera nicht ganz vermittelte Dynamik verliehen. Im gesichteten Screener war der Ton leider noch nicht final, Dialoge waren leider nur schwer verständlich – die DVD-Veröffentlichung ist an dieser Stelle aber ausgebessert.

Doch zurück zum eigentlichen Film. Auch wenn Weakness Of A Sick Mind ganz klar als Drama zu definieren ist, lässt sich Heits Vorliebe für Horrorfilme nicht leugnen. Der Sick Mind begeht einige Gewalttaten und dem Publikum werden einige kleinere Special Effects präsentiert. Auch wenn ich durchaus der blutigen Unterhaltung nicht abgeneigt bin, muss ich hier sagen: ich hätte die Morde nicht unbedingt gebraucht, denn der Film würde auch ohne ganz wunderbar funktionieren. Andererseits steckt in besagten Szenen ein tieferer Sinn, sodass die Doppeldeutigkeit vom Regisseur beabsichtigt ist.

...und stürzt in eine Spirale aus Gewalt. | WEAKNESS OF SICK MIND © Dirt n Dust Films
…und stürzt in eine Spirale aus Gewalt. | WEAKNESS OF SICK MIND © Dirt n Dust Films
Falling Down [Blu-ray]
127 Bewertungen
Falling Down [Blu-ray]*
von FALLING DOWN
Preis: € 14,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die Beschissenheit der Dinge [Blu-ray]
34 Bewertungen
Die Beschissenheit der Dinge [Blu-ray]*
von EuroVideo Medien GmbH
Prime Preis: € 12,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hier die Bewertung der MovicFreakz – Redaktion:

Handlung/Dramaturgie
Figuren/Schauspieler
Ausstattung/Schauplätze
Form
Hintergrund
Vergleich im Genre
Durchschnitt:
Hier könnt Ihr den Film selbst bewerten:
Handlung/Dramaturgie
0
Figuren/Schauspieler
0
Ausstattung/Schauplätze
0
Form
0
Hintergrund
0
Vergleich im Genre
0
Durchschnitt:
  Wird geladen, bitte warten yasr-loader

© Dirt n Dust Films

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here