Start Filme Abenteuer Zwischen zwei Leben

Zwischen zwei Leben

340
0
TEILEN

In Zwischen zwei Leben, stürzen Alex Martin und Ben Bass in den Bergen ab. Von da an kämpfen sie jede einzelne Sekunde ums nackte Übeleben. Dabei lernen sie sich zu vertrauen und nähern sich einander langsam an.

Titel Zwischen zwei Leben
Jahr 2017
Produktionsland USA
Regie Hany Abu-Assad
Drehbuch Chris Weitz
Genre Abenteuer, Drama
Darsteller Kate Winslet, Idris Elba, Dermot Mulroney
Länge 112 Minuten
FSK Ab 12 Jahren freigegeben
Verleih 20th Century Fox
Filmplakat von "Zwischen zwei Leben" © 20th Century Fox
Filmplakat von “Zwischen zwei Leben” © 20th Century Fox

Story

Ein aufziehendes Unwetter sorgt dafür, dass die Flüge von Alex Martin und Dr. Ben Bass, nach New York gestrichen werden. Die Fotoreporterin hat vor am nächsten Tag zu heiraten, während der Neurochirurg eine lebensrettende Operation durchführen muss. Sie beschließen ein Privatflugzeug nach Denver zu chartern, um von dort den frühstmöglichen Flug nach Hause zu nehmen.

Die kleine Maschine fliegt direkt in den Sturm und der Pilot erleidet zudem einen Schlaganfall. Sie stürzen in den verschneiten Uinta Bergen im Nordosten von Utah ab. Fernab jeglicher Zivilisation gehen die Chancen, in dieser Einöde gefunden zu werden, gegen Null. Sie müssen sich entscheiden. Im einigermaßen warmen Wrack ausharren und auf Rettung hoffen oder zu Fuß auf den Weg machen um sich selbst zu retten.

Kate Winslet als "Alex Martin" in "Zwischen zwei Leben" © 20th Century Fox
Kate Winslet als “Alex Martin” in “Zwischen zwei Leben” © 20th Century Fox

Cast

Die Fotoreporterin Alex Martin wird von der Oscar-Preisträgerin Kate Winslet verkörpert. Sie ist sehr zielstrebig, wirkt dauergestresst, weiß genau was sie will und ist mit der Notsituation natürlich total überfordert. Zudem hat sie sich am Bein verletzt und kann sich kaum bewegen. Wie es wohl für ihren Job üblich ist, redet sie sehr viel und ist neugierig. Winslet wurde mehrfach für den Oscar, Golden Globe, British Academy Film- oder Screen Actors Guild Award nominiert und konnte jeden davon mindestens einmal gewinnen. Bekannt ist sie vor allem durch Titanic. Demnächst wird sie in Wonder Wheel zu sehen sein.

Idris Elba spielt den Chirurgen Dr. Ben Bass. Er muss immer alles unter Kontrolle haben, doch er findet sich in den neuen Gegebenheiten schneller zurecht als seine weibliche Partnerin. Er weiß nicht so recht, ob es besser ist zu warten oder selbst los zu gehen. Wortkarg und kühl wägt er alles ab und ist auch so etwas wie der Ruhepol für Alex. Elba gewann unter anderem den BET Award, Golden Globe und Critic’s Choice Television Award. Bekanntheit erlangte er durch die Serie Luther. Er spielte weiterhin unter anderem in Thor, Prometheus und Beasts of No Nation.

Idris Elba als "Dr. Ben Bass" in "Zwischen zwei Leben" © 20th Century Fox
Idris Elba als “Dr. Ben Bass” in “Zwischen zwei Leben” © 20th Century Fox

Schauplätze

Regisseur Abu-Assad bestand aus Gründen der Authentizität darauf, alle Außenszenen vor Ort und nicht vor einem Green Screen zu drehen.

Man entschloss sich letztendlich in der pittoresken, im Percell Gebirge gelegenen, Gemeinde Invermere im südöstlichen Winkel von British Columbia, Kanada, zu drehen. Hier fand man genau jene raue Landschaft, die man suchte.

Kate Winslet und Idris Elba als "Alex Martin" und "Dr. Ben Bass" in "Zwischen zwei Leben" © 20th Century Fox
Kate Winslet und Idris Elba als “Alex Martin” und “Dr. Ben Bass” in “Zwischen zwei Leben” © 20th Century Fox

Form

Die Kamera ist oft sehr nahe am Geschehen. So soll Nähe zwischen Zuschauer und Schauspielern erzeugt werden. Dazu die Nähe der beiden Protagonisten. Es gibt aber auch schöne Landschaftsaufnahmen und weite Kamerafahrten durch die Berge zu bestaunen.

Generell kann man sagen, dass man als Zuschauer stark mitfühlt und es im Kinosaal auch ein paar Grad kälter wird mit der Zeit. Die kalten Farben verfehlen ihre Wirkung nicht.

Der Sound ist wie das gesamte Geschehen sehr ruhig und melancholisch. Man hört oft Streichmusik, mal bedrohlich, mal beruhigend, mal fröhlich.

Kate Winslet als "Alex Martin" in "Zwischen zwei Leben" © 20th Century Fox
Kate Winslet als “Alex Martin” in “Zwischen zwei Leben” © 20th Century Fox

Hintergrund

Der Film basiert auf dem Roman “Erzähl mir dein Herz” von Charles Martin.

Die Filmmusik komponierte Ramin Djawadi.

Die Szene des Absturzes wurde nur mit einer Kamera gefilmt und in einer einzigen langen Fahrt festgehalten. Die Kamera hing nur an einem Draht und bewegte sich im Flugzeugrumpf vor und zurück. Das Publikum sollte das Gefühl haben mit Alex und Ben im Flugzeug gefangen zu sein.

Kate Winslet und Idris Elba als "Alex Martin" und "Dr. Ben Bass" in "Zwischen zwei Leben" © 20th Century Fox
Kate Winslet und Idris Elba als “Alex Martin” und “Dr. Ben Bass” in “Zwischen zwei Leben” © 20th Century Fox

Genre & Fazit

Bei “Zwischen zwei Leben” bin ich etwas hin und hergerissen. Ich hatte einen reinen Abenteuer-Survival-Film erwartet, mit einigem an Action. Das bekam ich leider nicht geboten.

Der Streifen ist schon fast in das Genre “Romanze” einzuordnen, natürlich mit Abenteuer Einschlag. Klar geht es ums Überleben, aber der Anteil an Lovestory war dann doch etwas überraschend.

Als Drama/Romanze jedoch funktioniert der Film hervorragend! Schöne Bilder, tolle Chemie der beiden, alles absolut realistisch dargestellt, der Kampf, die Kälte. Es gibt einen roten Faden, sowohl Alex als auch Ben reagieren logisch und man kann sich mit ihnen identifizieren.

Das einander Annähern ist auch glaubwürdig und bewegt einen. Man weiß auch nie genau, wie es weiter geht. Geschweige denn, wie es enden wird. Das Drehbuch ist super. Winslet und Elba sind zwei mehrfach ausgezeichnete Weltstars und hier sieht man warum. Es gibt nur die Beiden im Film und sie tragen ihn mit Leichtigkeit durch die harte Landschaft.

So komme ich zu dem Ergebnis, dass “Zwischen zwei Leben” zwar nicht wirklich das war, was ich erwartet hatte, als Gesamwerk jedoch ein starker Film ist.

Wenn man einen Streifen für die kalte Jahreszeit sucht, den man am besten noch mit seiner Partnerin oder seinem Partner schaut und sich dabei synchron zu den beiden Schauspielern aneinander schmiegt, dann ist “Zwischen zwei Leben” die perfekte Wahl!

 

Hier die Bewertung der MovicFreakz – Redaktion:

Handlung/Dramaturgie
Figuren/Schauspieler
Ausstattung/Schauplätze
Form
Hintergrund
Vergleich im Genre
Durchschnitt:

Hier könnt Ihr den Film selbst bewerten:

Handlung/Dramaturgie
0
Figuren/Schauspieler
0
Ausstattung/Schauplätze
0
Form
0
Hintergrund
0
Vergleich im Genre
0
Durchschnitt:
  Wird geladen, bitte warten yasr-loader

Alles Rechte liegen bei © 20th Century Fox

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here